Die Größe der Schrift und der Grafiken lässt sich sehr einfach über den Browser vergrößern oder verkleinern.

Dazu einfach die STRG/CTRL-Taste gedrückt halten (Mac: ⌘-Taste) und dann die Taste [+] (Plus) zum Vergrößern oder [–] (Minus) zum Verkleinern drücken.

Mit der Kombination STRG (Mac: ⌘-Taste) und 0 (Null) wird die Schriftgröße wieder auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
Kontakt
Schnellinfos schließen
Icon für die Schnellinfo

Telefon

+49 2902 8060-0

Fax Allgemeinmedizn

+492902-806066

Fax Diabetologie

+492902-806033

Öffnungszeiten

Mo.
7:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Di.
7:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Mi.
7:30 – 14:00 Uhr
Do.
7:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Fr.
7:30 – 14:00 Uhr
Sa.
9:00 - 12:00 Uhr
Icon für die Schnellinfo

Parkplatzmöglichkeiten

Ein ausgewiesener Stellplatz
für Menschen mit Behinderung steht auf dem vorgelagerten Parkplatz der Praxis bereit. Zum Haupteingang sind es nur wenige Meter.

Diabetologische Schwerpunktpraxis

Unsere Praxis ist seit 2001 von der Kassenärztlichen Vereinigung
Westfalen-Lippe als Diabetologische Schwerpunktpraxis für Diabetes mellitus
Typ 1 und Typ 2 anerkannt.

 

Als Diabetologische Schwerpunktpraxis bieten wir Ihnen sämtliche Leistungen in der Behandlung, Prävention und Bewältigung der Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“).

Wir nehmen uns Zeit für Sie, um Ihr Krankheitsbild eindeutig und umfassend zu analysieren. Auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten, bieten wir individuelle Beratungen sowie ein breites Schulungsangebot an, um Ihnen den Umgang mit vorhandenen Stoffwechsel­erkrankungen im Alltag zu erleichtern.

Die gezielte Behandlung und Medikation auf höchstem fachlichem Niveau ermöglicht es Ihnen, Ihre Symptome zu lindern und Ihnen ein Maximum an Lebensqualität und Lebensfreude zu bieten.

Unser Diabetes-Team

Was sollten Sie zum Untersuchungstermin mitbringen?

  • Bitte bringen Sie die Überweisung Ihres Hausarztes oder Ihres Gynäkologen mit
  • Ihren Gesundheitspass Diabetes
  • Eine Aufstellung aller Medikamente, die Sie nehmen
  • Ggfs. Ihr Insulin, Spritzhilfen (Insulin-Pen), Blutzuckermessgerät
  • Ggfs. vorhanden aktuelle Laborwerte und Arztberichte
  • Falls bereits vorhanden, Aufzeichnungen der gemessenen Blutzuckerwerte